Vorlesewettbewerb 2019

Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb 2019

Am 28. November fand der bundesweite Vorlesewettbewerb für die Kinder der 6. Klassen in unserer Aula statt. Nach der Begrüßung durch unsere Kollegin Frau Jaensch konnten die Jury und das Publikum in dem „Schul-Finale“ spannend-unterhaltsamen Sequenzen aus unterschiedlichsten Jugendbüchern lauschen und dabei individuell entscheiden, welcher Lesevortrag besonders gelungen oder beeindruckend gestaltet wurde.

Vorstellung Fremdbuch
Foto: Michael Wien
Jury
Foto: Michael Wien

Teilnehmer*innen im Finale waren aus der Klasse 6a Maja und Sarea, aus der Klasse 6b Pauline und Bennet sowie aus der Klasse 6c Lea und Adrian.

Zuerst lasen die Teilnehmer*innen jeweils drei Minuten aus einem selbst gewählten Buch vor, ehe sie anhand der Lektüre „Unterwegs mit Kaninchen“ von Benjamin Tienti ihre beeindruckenden Lesefähigkeiten anhand eines Fremdtextes unter Beweis stellen konnten.

Nach intensiver Beratung der Jury, die sich aus Kindern der 5. Klassen, unserer Lesepatin Frau Stellmacher und der Bibliotheksmitarbeiterin Frau Stan (Stadtteilbibliothek Dudenstraße) zusammensetze, konnte am Ende Maja aus der Klasse 6a als Schulsiegerin ermittelt werden. Wir gratulieren Maja ganz herzlich und drücken ihr nun die Daumen für den anstehenden Bezirks-Wettbewerb!

Alle Finalteilnehmer*innen haben einen Gutschein für die Buchhandlung Anagramm gewonnen.

Wir danken allen Jury-Mitgliedern und unseren Kolleginnen Frau Jaensch und Frau Kuplas, sowie den Klassenleitungen der 6. Klassen sehr herzlich für die liebevolle Vorbereitung und Durchführung des Vorlesewettbewerbs 2019.

Siegerehrung
Foto: Michael Wien