Kooperationen

Die Adolf-Glaßbrenner-Grundschule pflegt vielfältige Kooperationen mit diversen externen Partnern, die das Schulleben und unsere Arbeit in unterschiedlichen Bereichen begleitend unterstützen. Wir erweitern gemeinsam die Horizonte und machen unsere Schule somit zu einem Lern- und Lebensort, der nicht am Schultor endet..

logo_berliner_schulpate

Berliner Schulpate

Die Initiative Berliner Schulpate vernetzt unsere Schule mit Förderern aus der Berliner Wirtschaft, mit verschiedenen Stiftungen oder mit privaten Initiatoren. Gemeinsam entwickeln wir konkrete Ideen für interessante und pädagogisch wertvolle Schulprojekte. So können unsere Kinder u.a. verschiedene Berufe im Rahmen der Projektwochen kennenlernen, große und kleine Betriebe besuchen oder sich beim Kochen in unserer Schulküche professioneller Unterstützung erfreuen.
Mehr dazu

logo_vbki

BÜRGERNETZWERK BILDUNG

Das Bürgernetzwerk Bildung (Initiative des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller, VBKI) kooperiert mit unserer Schule seit vielen Jahren im Bereich der Lesepatenschaften: Ehrenamtlich tätige Lesepatinnen und Lesepaten unterstützen die Kinder unserer JüL-Klassen beim Erwerb der Lesefähigkeit. In den oberen Klassenstufen übernehmen die Ehrenamtlichen zunehmend die Rolle einer Lernpatenschaft.
Mehr dazu

logo_carl_bechstein_stiftung

Carl Bechstein Stiftung

Die Carl Bechstein Stiftung hat unserer Schule ein hochwertiges Klavier aus der Serie „Zimmermann“ – u.a. für den Musikunterricht oder den privaten Klavierunterricht am Nachmittag – gestiftet und kümmert sich weiterhin um die Wartung und Klavierstimmung.
Mehr dazu

logo_contigo

Contigo e.V. – Schule ohne Mobbing

Als erste Grundschule im Land Berlin haben wir uns im Jahr 2014 durch den Contigo e.V. zur „Schule ohne Mobbing“ zertifizieren lassen. Seitdem arbeitet unsere „Contigo-Expertengruppe“- bestehend aus Lehrkräften, Erzieher*innen, Eltern und Schüler*innen – in den Bereichen der Mobbing-Prävention und –Intervention zum Wohle des sozialen Miteinanders unserer Schulgemeinschaft.
Mehr dazu

logo_diakonisches_werk_mitte

Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V.

Unser fester Partner seit 2006 in den Bereichen der Ganztags-, Ferien- und Hausaufgabenbetreuung. Diverse AG-Angebote, erlebnisreiche Ferienreisen, die Unterstützung im Unterricht, abwechslungsreiche Projekte, der Lesekeller – und vieles mehr – werden darüber hinaus durch das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. in enger Zusammenarbeit mit der Schule engagiert und erfolgreich verwirklicht.
Mehr dazu

logo_einhorn_klein

Einhorn gGmbH

Eine umfangreiche Schulsozialarbeit, die Durchführung sozialer Klassentrainings, eine kindsbezogene Schulhilfe oder die Ausbildung von Streitschlichter*innen – die Einhorn gGmbH macht an unserer Schule einiges möglich.
Mehr dazu

logo_ergopedia

Ergopedia gUG

Die Initiative Ergopedia gUG hat sich zum Ziel gemacht hat, Kinder in Ihrer geistigen, körperlichen und sozial-emotionalen Entwicklung unterrichtsbegleitend zu unterstützen und zu fördern. Die schulbasierte Ergotherapie wird seit dem Schuljahr 2017/18 an unserer Schule in allen JüL-Klassen angeboten.
Mehr dazu

logo_gelbe_villa

Die gelbe Villa

Die gelbe Villa gehört schon seit vielen Jahren zu unseren festen Kooperationspartnern aus der direkten Nachbarschaft: Gemeinsam realisieren wir z.B. Projektwochen für ganze Klassengemeinschaften, spannende Ferienangebote oder auch die Durchführung diverser U18-Wahlen. Auf Schulfesten unterstützt uns die gelbe Villa weiterhin durch verschiedene Angebote für Groß und Klein.
Mehr dazu

logo_graefewirtschaft

Graefewirtschaft

Die Graefewirtschaft GmbH betreibt seit 2017 unsere Schulmensa und ist täglich für die gesunde und ausgewogene Essensversorgung unserer Kinder verantwortlich.
Mehr dazu

schule-partner-humanistischer-verband

Humanistischer Verband Deutschlands

Der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) bietet an unserer Schule das fakultative Unterrichtsfach “Humanistische Lebenskunde” an. Der Unterricht orientiert sich an der Gedanken- und Lebenswelt der Kinder, ihren Erfahrungen, Gefühlen und vielfältigen Fragen. Sie werden ermuntert, über sich und die Welt nachzudenken und eigene Standpunkte zu entwickeln. Im Mittelpunkt stehen dabei u.a. Werte wie Verantwortung, Selbstbestimmung, Solidarität und Toleranz.
Mehr dazu

logo_lkms

Leo Kestenberg Musikschule

Das – kostenpflichtige – Instrumentenkarussell der Leo Kestenberg Musikschule will Neugier auf die Vielfalt der Musik wecken. Interessierte Kinder bekommen die Möglichkeit, in einem Schuljahr verschiedene Instrumente kennen zu lernen. Jeweils mehrere Wochen lang erhalten sie Unterricht an einem Instrument, um dann zum nächsten zu wechseln. Abschluss des Kurses ist eine gemeinsame Aufführung aller Kleingruppen, in der noch einmal alle Instrumente zu hören sind
Mehr dazu

logo_lesestart_meilensteine

Lesestart

Die Stiftung Lesen versorgt unsere Schulanfänger*innen im Rahmen der Initiative “Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen” jedes Jahr mit einem kostenfreien Erstlese-Paket. Das Leseförderprogramm möchte die Freude am Lesen unterstützen und bietet weiterhin viele hilfreiche Tipps und Informationen für Eltern zum Vorlesen und Erzählen im Familienalltag.
Mehr dazu

logo_natiki

NaTiKi Berlin

Die Initiative NaTiKi Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, unseren Kindern in der Hektik der Großstadt und in der von vielen medialen Herausforderungen bestimmten Zeit einen Zugang zur Natur zu verschaffen. Das Konzept der natur- und tiergestützten Pädagogik wird an unserer Schule seit dem Jahr 2011 fortlaufend weiterentwickelt. NaTiKi Berlin unterstützt uns in den Bereichen der AG-Arbeit, im Schulgarten und im schulischen Alltag
Mehr dazu

logo_neue_musikschule_berlin

Neue Musikschule Berlin

Die Neue Musikschule Berlin bietet privaten Klavierunterricht in unseren Räumen am Nachmittag an. Der Unterricht ist direkt bei der Musikschule zu beantragen.
Mehr dazu

PSV Olympia

Seit vielen Jahren bietet der PSV Olympia die Karate-AG an unserer Schule immer am Montag an. Das Angebot ist kostenpflichtig, eine Mitgliedschaft im Verein kann direkt bei den Trainern beantragt werden.
Mehr dazu

„Rock it Biz“ – gemeinnützige Stiftungs-GmbH

Die gemeinnützige Stiftungs-GmbH „Rock it Biz“ greift den Ideenreichtum unserer Kinder auf und begleitet diverse Projekte zum Thema „Start-up“ an unserer Schule. Die facettenreichen Herausforderungen des Unternehmertums werden interessierten Kindern – vorrangig aus den „oberen“ Klassenstufen – zur Förderung ihrer Selbstständigkeit, ihres Verantwortungsbewusstseins und zur wertvollen Erfahrung ihrer Selbstwirksamkeit im Rahmen z.B. der spielerisch-explorativen Gründung einer kleinen Schülerfirma vermittelt.
Mehr dazu

logo_schul_imker

Die Schul-Imker

Die Schul-Imker kümmern sich um unsere „Glaßbienen“ im Schulgarten und unterstützen uns bei verschiedenen Aktionen, z.B. beim Kerzengießen zur Adventszeit oder auf den Schulfesten. Die Schul-Imker veranstalten regelmäßige Honigverkostungen samt Verkauf auf unserem Schulhof.
Mehr dazu

logo_stadtbibliothek_duddenstrasse

Stadtteilbibliothek Dudenstraße

Die Stadtteilbibliothek in der Dudenstraße ist ein beliebter Anlaufpunkt für ganze Klassen, um sich z.B. Informationen zu bestimmten Themen zu beschaffen oder ganze Klassensätze beliebter Kinder- und Jugendbücher für den Unterricht zu entleihen. Der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen wird in jedem Jahr von den Mitarbeiter*innen der Bibliothek begleitend gestaltet.
Mehr dazu

logo_stiftung_guter_tat

Stiftung Gute Tat

Die Stiftung Gute Tat bringt an ehrenamtlichen Tätigkeiten interessierte Unternehmen mit unserer Schule zusammen. So können wir gemeinsam einzelne Vorhaben realisieren, für die der Schule nur geringe finanzielle Mittel zur Verfügung stehen würden: Renovierungsarbeiten, Materialausstattungen, Pflanzenspenden, …
Mehr dazu